fbpx
SOCIO SOSTENITORE

Schadstoff VOC

KOHLENWASSERSTOFFE

Polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK) sind eine große Gruppe von meist nicht flüchtigen organischen Verbindungen, die in der Innenraumluft teils in der Dampfphase und teils adsorbiert an Feinstaub vorkommen.

Die Hauptquellen sind Verbrennungsquellen wie Petroleumkessel, holzbefeuerte Kamine und Zigarettenrauch. Wichtige PAK-Emissionen entstehen beim Grillen Lebensmitteln.

Gesundheitliche Auswirkungen

PAK sind eine Gruppe von Stoffen, von denen sich mehrere als krebserregend/mutagen erwiesen haben. Sie können insbesondere Kontakthauttumore und Lungen-Tumore der Atemwege verursachen. Da es sich um eine Klasse von Verbindungen handelt, die krebserregende Stoffe enthalten, wird empfohlen, das Konzentrationsniveau so niedrig wie möglich zu halten.

Gesundheitliche Auswirkungen

PAK sind eine Gruppe von Stoffen, von denen sich mehrere als krebserregend/mutagen erwiesen haben. Sie können insbesondere Kontakthauttumore und Lungen-Tumore der Atemwege verursachen. Da es sich um eine Klasse von Verbindungen handelt, die krebserregende Stoffe enthalten, wird empfohlen, das Konzentrationsniveau so niedrig wie möglich zu halten.

Maßnahmen zur Reduzierung der Exposition

Grillen

Schränken Sie das Grillen von Lebensmitteln in geschlossenen Räumen ein, um übermäßigen Rauch zu vermeiden.

Verbrennung

Versehen Sie Öfen, Kamine und Grills mit einer ausreichenden Luftzufuhr für eine gute Verbrennung.

Belüftung

Sorgen Sie für ausreichende Belüftung an Orten, an denen Öfen, Kamine und Grills in Betrieb sind.

Rauch

Krebserregende Stoffe aus Zigarettenrauch befinden sich in geschlossenen Räumen.

DIE LÖSUNG

Integriertes Reinigungssystem

Ein einfaches und langlebiges integriertes System. Das einzige auf der Welt, welches Mikrostaub, Hausstaubmilben, Allergene, Schadstoffe, Bakterien und Viren mit einer normalen Reinigung beseitigt.

Open chat