Centrale Aspirante Wolly 2

Saugeinheit
Wolly2

Saugeinheit

Die Einbau-Saugzentralen Wolly 2 bieten eine außergewöhnliche Flexibilität in der Installation, die es noch einfacher macht, sie für Wohnungen einzusetzen, in denen der Platz zu gering ist, um andere Anlagen nutzen zu können.

Aufbaubereich

Die Sauganlage Wolly 2 kann in Wohnungen mit folgenden Eigenschaften installiert werden:

  • Zu reinigenden Oberfläche zwischen 30 und 300 m2
  • Nutzung durch einen einzigen Anwender
  • Rohrnetz mit einem Durchmesser von 40/50 mm/2 “
  • Stromversorgung 220/240 V AC
  • Ein nicht dauerhafter Einsatz
  • Direkter Luftauslass oder ein externer Luftauslass
  • Installationsmöglichkeit in Abstellräumen, Heizungsräumen und Balkone mit Schutz vor Witterungseinflüssen
  • Einbau- oder Wandmontage mit optionalem Rahmen
MODELL Oberflächen ARTIKEL Maximale
Empfohlene Benutzer
WOLLY 2 150 150 m² 8201.0 1
WOLLY 2 300 300 m² 8201.1 1

Installation außerhalb des Hauses/ der Wohnung

Ideal für Wohnungen

Wandmontage – Lösungen

Kompatibel mit energiezertifiziertem Wohnraum

Der Korpus der Zentrale Wolly 2 hat eine Styroporschicht mit hoher Dichtigkeit, die sowohl als Wärmedämmung, Schallschutz und Vibrationsschutz wirkt. Durch die Einbau-Zentrale ist die thermische Dispersion minimal. Auf Wunsch stellen wir Ihnen eine Kopie des Tests des Wärmedurchgangskoeffizienten “U” und der Schallemission zur Verfügung.

Sistema Filtrante

Doppelte Installationsmöglichkeiten

Das Steuergerät Wolly 2 wurde so konzipiert und gebaut, dass die Installation in den Umgebungen einfach zu gestalten ist, in denen eine traditionelle Sauganlage auf Grund mangelnden Platzes nicht in Frage kommt. Im Einzelnen kann die Installation erfolgen: A– Eingelassen, dank der Tiefe von nur 18,7 cm, mit der Möglichkeit, das Abluftrohr nicht zu realisiere B – durch Befestigung an der Wand, mit dem passenden Rahmen (optional).

In beiden Fällen ist es möglich:

  • Umkehrbahre Rohrleitungen rechts/links, auch ohne miteinander verbunden zu sein
  • Direkter Luftablass, dank der Schlitze die entlang der Abdeckungen, oder durch ein Ablassrohr.

A – Einbau-Installation
Sistema Filtrante

B – Installation mit Wandbefestigung
Sistema Filtrante

Synthetische Merkmale

  • ABS Kunststoff-Körper

  • Schallabsorbierender Motorraum (zentrale Geräuschwerte innerhalb von 70 DB A)

  • Beutel-Filter in Mikrofaser (Kapazität 12 L), mit zertifizierter (Klasse M) Polyester Sicherheitsfilterpatrone, mit Wasser waschbar.

  • Schutzgrad IP44, der den Einbau auch in feuchten Räumen ermöglicht, auf Balkonen die vor schlechtem Wetter geschützten sind, In Heizungsraum

  • Man kann eine Einbau-Fernbedienung installieren, die mit allen Modellen der Zentralen kombiniert werden kann.

  • Doppelschutz Steuerplatine mit Sicherungshalter sowohl für Primär- als auch Sekundärkreise.